hamp stool
Pflanzenfaserverstärkte Composite für Möbel und Raumausstattungen. Drittmittelprojekt, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, 2004 – 2006
Projektverantwortlicher: Prof. Frithjof Meinel, künstlerischer Mitarbeiter: Enrico Wilde

Die Hanfstengel-Leichtbauplatte ist Ergebnis eines aktuellen Forschungsprojektes zum Thema Hanf. Wie in anderen FuE-Projekten haben auch wir uns mit den einzelnen Fraktionen dieser Pflanze beschäftigt. Dennoch stellte sich die Frage: Warum den Hanfstengel erst zerlegen und ihn dann neu zusammenzusetzen? So wurde die pflanzliche Strukturvorleistung vollständig in den Werkstoff überführt, mit dem Effekt einer hohen Leistungsfähigkeit bei geringerem Herstellungs-aufwand und niedrigeren Rohstoffkosten. Interessant dabei: Die Information zu Ausgangsmaterial und Fertigung verknüpft sich in besonderer Weise zu ästhetisch ansprechenden Oberflächen an den Schnittkanten. Der abgebildete Hocker stellt eine Möglichkeit der Nutzung dar.

Hanfstengelchair02

  


Weitere Projekte